Tag Archives: Best-Case

  • Verpackte Kunst. Sandra Rauch

    Wenn Kunst verpackt und Verpackung zur Kunst wird

    Kleider machen Leute: das versinnbildlichte Gottfried Keller schon im Jahr 1874 in seiner Novellensammlung. Die von Keller beschriebene magische Wirkungskraft des ersten Eindrucks ist mittlerweile wissenschaftlich als psychologisches Gedächtnisphänomen präzisiert – im Neuromarketing auch als Primäreffekt (Primacy-Effekt) bekannt: Die Macht der ersten Sekunden Der erste informelle oder sensorische, z. B. haptische oder optische Eindruck, der sich […]

  • Präsentationskoffer, schwere Werkstücke

    Professionelle Präsentation am PoS (Parkett-Case 4/4)

    Neben den beschriebenen Anforderungen in unserem Muster-Case in drei Teilen: Es genügt nicht, der Beste zu sein (Parkett-Case 1/4) Case: Komplexe Präsentationssysteme bestellen (Parkett-Case 2/4) und Präsentation am POS: Individuelle, maßgeschneiderte Lösung (Parkett-Case 3/4), in denen wir ein typisches Beispiel für die professionelle Präsentation von Materialmustern für Parkette beschrieben haben, sind für solche oder ähnliche […]

  • Musterkollektion, Präsentationskoffer

    Präsentation am POS: Individuelle, maßgeschneiderte Lösung (Parkett-Case 3/4)

    In solchen Fällen, wie im zweiten Teil unseres Beispiel-Cases über die Entstehung eines hochwertigen Präsentationskoffers, hören wir uns die Anforderungen und Wünsche unserer Kunden sehr genau an, tragen unsere Ideen dazu bei, zeigen Muster und sprechen über Materialien und Funktionen. Schließlich entstehen schon nach kurzer Zeit Einzelmuster, um den Kunden eine reale Vorstellung der Lösung […]

  • Case: Komplexe Präsentationssysteme bestellen (Parkett-Case 2/4)

    Kommen wir zurück zu unserem Beispiel-Case mit den Präsentationsproblemen am Point of Sale des Produzenten für Parkette. Das Problem mangelhafter Präsentationsmittel am POS wurde erkannt. Nachdem entschieden wurde, künftig mit professionelleren und repräsentativeren Präsentationssystemen anstelle von losen Unterlagen und Produktmustern, den Kunden künftig ein besseres emotionales Erlebnis zu liefern, wurde gemeinsam mit einer Agentur an […]

  • Kinder spielen auf Parkettboden

    Es genügt nicht, der Beste zu sein (Parkett-Case 1/4)

    Ordnung, Übersicht, bessere Verkaufschancen durch haptische, also analoge Medien, standortübergreifend: So ein typisches Resümee in unserem beispielhaften Case eines Produzenten für hochwertige Parkettböden, welches wir nachfolgend exemplarisch beschreiben. Das Beispielunternehmen stattet Tischlerei-Fachbetriebe, professionelle Handwerker und Einzelhändler mit hochwertigen Parkettböden aus. Trotz zunehmender Digitalisierung des Marketings kommen bei der Präsentation am Point of Sale mit absolutem […]